Freitag, 27 November 2020

Förderung Einbruchsschutz

Staatliche Förderung beim Einbruchsschutz

     

Nach jahrelangem Rückgang steigt die Zahl der Wohungseinbrüche seit 2009 kontinuierlich an. Im den letzten Jahren verzeichnete die Polizeiliche Kriminalstatistik jährlich rund 150.000 Fälle – das ist der höchste Stand seit 15 Jahren.

Nachweislich misslingen über 40 Prozent der Einrüche nicht zuletzt durch vorhandene Sicherungseinrichtungen und eine aufmerksame Nachbarschaft. Dies
zeigt: Präventionsmaßnahmen lohnen sich! Investieren ie deshalb in Sicherheitstechnik – hierzu bieten jetzt die KfW-Förderprodukte im Auftrag der Bundesregierung finanzielle Anreize.

Über die Förderprogramme der KfW-Bankengruppe (KfW) „Altersgerecht Umbauen (Nr. 159, 455)“ und Energieeffizient Sanieren (Nr. 151, 430)“ kann in Maßnahmen zum Schutz gegen Wohnungseinbruch investiert werden.

Der Zuschuss beträgt bei Einzelmaßnahmen im Bereich Einbruchsschutz 10% bei einer Investition von 2000 € bis max. 15.000 €

Wir beraten Sie hierzu gerne.

Flyer "Staatliche Förderung beim Einbruchsschutz"

Katalog Indexa Alarmsystem 8000

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.